Haus-/Baufinanzierungen

Um die Gesamtkosten für den Immobilienkauf möglichst gering zu halten, sollte ein möglichst günstiger Hauskredit her, der nicht nur einen attraktiven Zinssatz zu bieten hat, sondern auch durch eine kurze Laufzeit überzeugt. So einfach gestaltet sich die Umsetzung der Hauskauf Finanzierung jedoch nicht, wie es auf den ersten Blick erscheint. Damit Sie Ihren Hauskauf finanzieren können, ohne böse Überraschungen zu erleben, gilt es im Vorfeld einen ausführlichen Hauskauf Kredit Vergleich durchzuführen und die passenden Angebote herauszufiltern. Immerhin wird die Hauskauf Finanzierung Sie mindestens für die nächsten zehn Jahre begleiten.



vor dem Kauf finanziellen Spielraum prüfen

Ein Hauskauf per Kredit ist heutzutage normal. Bevor Sie sich jedoch Hals über Kopf in eine  Finanzierung stürzen, gilt es zu prüfen, welchen finanziellen Spielraum Sie für die Realisierung des Immobilienkaufs zur Verfügung haben. Folgende Schritte erweisen sich als sinnvoll, wenn Sie den Hauskauf Kredit berechnen




    1.Schritt: Finanzielle Belastbarkeit prüfen    Die Tilgung von Ihrem Hauskauf Kredit erfolgt in monatlichen Raten. Auch wenn die Kreditzinsen überaus günstig erscheinen, darf die finanzielle Belastung nicht unterschätzt werden. Um einen Überblick über die monatlichen Einnahmen und Ausgaben zu haben, empfiehlt es sich im Vorfeld eine detaillierte Auflistung aller abgehenden Posten vorzunehmen. Auf diese Weise sehen Sie, was am Monatsende für den Hauskauf Kredit übrig bleibt. Kalkulieren Sie jedoch nicht zu eng
    , auch unerwartete Ausgaben, wie etwa Reparatur- oder Renovierungskosten, sollten noch möglich sein, während Sie Ihren Hauskauf finanzieren. Wenn die Anschlussfinanzierung ansteht, kann es zudem passieren, dass die Hauskauf Zinsen deutlich höher ausfallen als ursprünglich vereinbart.

      
    2.Schritt: Kreditsumme berechnen

Wenn Sie ein Haus kaufen möchten, dann ist es wichtig frühzeitig zu wissen, welche Kreditsumme Sie aufnehmen müssen. Hierbei gilt es zu beachten, dass die Kreditsumme nicht zwangsläufig die gleiche Höhe wie der Kaufpreis der Immobilie haben muss. Neben den Kosten für den Erwerb des Hauses fallen noch weitere Nebenkosten an, welche die Kreditsumme in die Höhe treiben können. Dazu gehören:

Kosten für die Eintragung ins Grundbuch

    Gebühren für den Notar    Grunderwerbssteuer    Bereitstellungszinsen    Kosten für eine Immobilienbewertung    Maklerkosten

 

 

Hauskauf Kredit ohne Eigenkapital 

Die Aufnahme von einem Hauskauf Kredit ohne Eigenkapital wird immer häufiger als Option genutzt, um den Hauskauf finanzieren zu können. Wird ein Immobilienkredit ohne Eigenkapital realisiert, spricht man auch von einer Vollfinanzierung. Entgegen der weitläufigen Meinung ist es nicht zwangsläufig riskanter, wenn Sie ein Haus kaufen, ohne über das entsprechende Eigenkapital zu verfügen.

 

Voraussetzungen für den Hauskauf Kredit ohne Eigenkapital

Wenn Sie ein Haus kaufen möchten und eine Vollfinanzierung planen, müssen Sie gewisse Voraussetzungen erfüllen, welche die Banken und Kreditinstitute an die Vergabe eines Kredits ohne Eigenkapital knüpfen.  sollten Sie sollten über einen festen Arbeitsvertrag verfügen und eine positive Schufa-Auskunft vorlegen können. Zwar gibt es inzwischen auch die Möglichkeit einen Kredit ohne Schufa aufzunehmen, doch stehen die Finanzierungsmodelle ohne Eigenkapital in der Regel bei dieser Option nicht zur Auswahl.



Hauskauf trotz laufendem Kredit möglich?

In der heutigen Zeit ist es  nicht unüblich, auch Konsumgüter mithilfe von Krediten zu finanzieren. Auch der Autokauf erfordert häufig die Aufnahme eines Darlehens. Steht nun der Erwerb einer Immobilie an, stellt sich die Frage, ob ein Hauskauf trotz laufendem Kredit überhaupt möglich ist. Grundsätzlich stellen bereits bestehende Kreditverträge kein Hindernis dar und ein Hauskauf trotz Kredit ist möglich. Entscheidend für die Vergabe eines weiteren Darlehens ist zum einen die Höhe der bereits bestehenden Kreditrate und zum anderen die Bonität des Kreditnehmers. Wurden Kredite – auch wenn sie noch bestehen – in der Vergangenheit zuverlässig getilgt, so wirkt sich dies positiv auf die Bonität aus. Damit Sie sich nicht mit dem Hauskauf Kredit übernehmen, sollten Sie darauf achten, dass die monatliche finanzielle Belastung im Gesamten nicht mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens ausmacht.



Kfw Kredit für Hauskauf 

Eine solide Immobilienfinanzierung sollte nicht nur auf einer Säule erbaut werden. Eine gesunde Mischung aus verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten bietet höchstmögliche Sicherheit und sollte in jedem Fall angestrebt werden. Neben dem Darlehen von der Bank ist die Finanzierung mithilfe eines Bausparvertrags die am weitesten verbreitete Kombination. Inzwischen gibt es allerdings auch die Möglichkeit eine Förderung zum Hauskauf zu beantragen.

Der Finanzierungsmix bietet gleich mehrere Vorteile für den Kreditnehmer. In der Regel fallen die Laufzeiten bei den verschiedenen Finanzierungmöglichkeiten unterschiedlich aus. Auf diese Weise können Sie, sofern Kapital vorhanden ist, die Kredite nach dem Ende der Laufzeit nicht über eine Anschlussfinanzierung weiter tilgen, sondern eine Sondertilgung vornehmen. Das fällt bei kleineren Beträgen leichter als bei einer Finanzierung über einen einzigen Kredit. Ähnlich verhält es sich bei der Zinssatz Bindung, da diese ebenfalls nicht zur gleichen Zeit auslaufen.


Jetzt Beratung buchen

 




 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos